Zukunft des Ostfriedhofes

Mit dem 1992 erschienenen Buch „Der Aachener Ostfriedhof“ setzten die beiden Verfasserinnen, Frau Prof. Dr. Ingeborg Schild und Elisabeth Janssen erste Impulse für die Zukunft des Friedhofs. Gegenwärtig bemühen sich Hinterbliebene, Friedhofsgärtner, Steinmetze, Bestatter, der Aachener Stadtbetrieb, die Denkmalpflege der Stadt Aachen und interessierte Bürgerinnen und Bürger um die Erhaltung des Friedhofes.

Um aber seine Schönheit und seinen Frieden zu bewahren, um räubernde "Antiquitätenhändler" von unsern Kulturgütern fern zu halten, bedarf es eines regeren Betriebes auf den Wegen zwischen den Gräbern. Hier bietet sich für viele Helfer/-innen ein weites Betätigungsfeld.

Um die ganze Bandbreite der erhaltenen Grabstätten im Laufe der Zeit vorzustellen, finden auch in diesem Jahr einmal im Monat in sich abgeschlossenen Rundgänge mit Bauhistoriker Dr. Holger A. Dux statt.

Weitere Informationen