Gegenwart des Ostfriedhofes

Der Rat der Stadt Aachen, hat am 25. Januar 1989 beschlossen, den Ostfriedhof weiter als Friedhof, auf unbestimmte Zeit zu erhalten.

Wegen der schlechten Bodenver- hältnisse wurde er allerdings in seiner Nutzung beschränkt, das heißt es dürfen hier nur noch Urnen beigesetzt werden. Dafür ist der Ostfriedhof aber an keinen Bestat- tungsbezirk gebunden und bietet deshalb auch den Menschen eine Beisetzungsstätte, die nicht in Aachen wohnen. Es besteht auch die Möglichkeit, das Nutzungsrecht an einer Denkmalgeschützten Grab- stätte zu erwerben um sich dann einmal an diesem historischen Ort bestatten zu lassen..

Um die ganze Bandbreite der erhaltenen Grabstätten im Laufe der Zeit vorzustellen, finden auch in diesem Jahr einmal im Monat in sich abgeschlossenen Rundgänge mit Bauhistoriker Dr. Holger A. Dux statt.

Weitere Informationen